18.04.2017

WorldSkills Germany

WM der Berufe in Abu Dhabi

Die Nationalmannschaft der Berufe für die WorldSkills 2017 traf sich in Erfurt zum Warm-up. Das Team Germany tritt mit 42 Frauen und Männern im Oktober in Abu Dhabi an.

Team Germany beim Warm-up in Erfurt. Foto: WorldSkills Germany/Jörg Wehrmann

Die Teilnehmer an der WM der Berufe kommen aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung. Das Team Germany tritt in Abu Dhabi bei den 44. WorldSkills, den Weltmeisterschaften der Berufe, in 37 Einzel- und Teamwettbewerben sowie einem Demonstrationsskill gegen die Besten der Welt an.

Unter dem Motto 'Wir rocken die Wüste!' traf sich vor kurzem das Gros der deutschen Mannschaft - Teilnehmer, Experten, Coaches und Offizielle - in Erfurt. Bei dem zweitägigen Meeting im Aus- und Fortbildungszentrum des Bildungswerks Bau Hessen-Thüringen standen organisatorische und technische Informationen, Medientraining, Workshops und intensives Mentalcoaching, aber vor allem das gegenseitige Kennenlernen und Austauschen von Tipps auf der Tagesordnung.

Die jungen, begeisternden Talente haben sich in harten Ausscheidungen qualifiziert, sind gut vorbereitet und motiviert für das Kräftemessen mit anderen Nationen. Erneut hofft die deutsche Mannschaft auf möglichst viele Titel und sehr gute WM-Platzierungen in Abu Dhabi. "Ich bin optimistisch, dass wir als Team Germany im internationalen Kräftemessen der beruflichen Elite ganz vorn dabei sind. Denn trainiert wird auf einem Leistungsniveau, vergleichbar dem olympischen Spitzensport", ist Hubert Romer, Offizieller Delegierter Team Germany, guter Dinge.

Mit dabei ist auch Johanna Volz aus Lichtenau in Mittelfranken. Die Kosmetikerin hatte sich im Nachgang zu den Meisterschaften auf der Messe Beauty Forum München als Kandidatin durchgesetzt. Dort hatte sie die Deutsche Kosmetikmeisterschaft 2016 gewonnen. Begleitet und gecoacht wird sie von Brigitte Ratzke, die als Deputy Chef-Expertin dabei ist.

In den kommenden Wochen stehen für die Teilnehmer intensive Trainings, internationale Testwettbewerbe und der fachliche Austausch mit ihren Coaches auf dem Plan. Ende Juli trifft sich die gesamte Berufe-Nationalmannschaft für Abu Dhabi dann zu einem weiteren Teammeeting.

Die Teilnahme des Teams Germany bei den WorldSkills wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Samsung Electronics ist offizieller Partner der deutschen Nationalmannschaft für die 44. Berufe-Weltmeisterschaft 2017. Eingekleidet wird das Team durch CWS-boco.

Zurück zur Übersicht
Share |

Medienpartner

SUCHE

Hier teilnehmen und gewinnen!

McSalon verlost drei Schnupperpakete mit Haarfarben der Marke NXT.


Termine

25. - 26. November 2017
Beauty Live 2017

20. - 21. Januar 2018
Inspiration & Style

11. - 12. Februar 2018
Akzente


 alle Termine anzeigen

Bookmarken