27.10.2017

Shiseido Group

Joico soll an Henkel verkauft werden

Die japanische Shiseido Company gibt bekannt, ihre Tochtergesellschaft Zotos International Inc. inklusive der Friseurmarke Joico an Henkel verkaufen zu wollen.

Der angestrebte Verkauf geschieht im Rahmen der von Shiseido angestrebten 'Vision 2020 Strategie', bei der das Markenportfolio gestrafft werden soll. Ziel ist es, die Marktführerschaft im Kosmetikbereich im asiatischen Markt zu stärken. "Shiseido ist zuversichtlich, dass Zoto, das seinen Sitz in den USA hat und sich in erster Linie auf den nordamerikanischen Markt konzentriert, als Teil von Henkels globalem Beauty Care Professional Portfolio gut positioniert ist und in seinen Wachstumsmöglichkeiten gefördert wird", heißt es in der Shiseido-Pressemitteilung.

Zotos sitzt in Darien, Connecticut, und stellt hier seit fast 90 Jahren ein komplettes Sortiment von Haarpflege- und -stylingprodukten sowie Haarfarben her, das vielfach mit Preisen ausgezeichnet wurde. Der Verkauf geht an Salons weltweit, der Fokus liegt allerdings auf Nordamerika sowie zunehmend auch dem europäischen Markt. Zu Zotos gehören neben Joico auch die Marken Verok-Pak Color, Lumishine, IColor, ISO Options, AGEbeautiful, Biotera, Bain de Terre und Senscience.

Nancy Bernardini, Präsidentin Zotos: "Shiseido war für fast drei Jahrzehnte ein hervorragendes Zuhause für Zotos. Als Teil von Shiseidos Professional Division konnte Zotos die Innovation und Ausgestaltung seiner Produkte stärken und bedeutsame Meilensteine erreichen. Zotos wurde eine der am schnellsten wachsenden mittelgroßen Firmen in der professionellen Schönheitsbranche. Mit der Integration in den Henkelkonzern werden wir uns auf strategisch wichtige geographische Märkte konzentrieren und damit wichtige Schritte in die Zukunft unseres Geschäfts gehen, denn diese sind der Schlüssel zum langfristigen Erfolg. Als Teil von Henkels sich gegenseitig ergänzendem Portfolio können wir unsere Marken nachhaltig stärken. Wir freuen uns sehr darauf, dieses neue Kapitel aufzuschlagen."

Der jährliche Jahresumsatz von Zotos liegt zum Ende des Fiskaljahrs 2016 bei 233 Millionen Dollar. Die Transaktion soll noch im Dezember 2017 abgeschlossen sein und Joico dann ab Januar 2018 zu Henkel gehören.

Zurück zur Übersicht
Share |

Medienpartner

SUCHE

Hier teilnehmen und gewinnen!

McSalon verlost drei Schnupperpakete mit Haarfarben der Marke NXT.


Termine

25. - 26. November 2017
Beauty Live 2017

20. - 21. Januar 2018
Inspiration & Style

11. - 12. Februar 2018
Akzente


 alle Termine anzeigen

Bookmarken