20.03.2017

frizisto

Kontaktieren erwünscht

Mit der Serviceplattform smartSalon steigert der Friseur die Anzahl der Kontakte zum Kunden und bietet Zusatznutzen. Eine Befragung zeigt: Die Kunden finden es gut!

Etwa sechsmal pro Jahr sitzt ein Kunde auf dem Stuhl seines Friseurs. Sechsmal hat der Friseur die Chance, ihn zu beraten oder Wünsche zu wecken. Das ist harte Arbeit. Es sei denn, der Friseur begleitet seine Kunden kontinuierlich mit maßgeschneiderten Trendinformationen,  Stylingtipps, personalisierten Angeboten, Terminerinnerungen, Prämienpunkten als Dankeschön, Glückwünschen, etc.

Mit der Serviceplattform smartSalon steigert der Friseur die Anzahl der Kontakte zum Kunden und bietet echten Zusatznutzen. Die personalisierte Kundenansprache erhöht die Kundenbindung und den Umsatz.
smartSalon wird seit 2015 in über 100 Salons in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingesetzt. Die erste Kundenumfrage mit 253 Kunden aus 29 Salons ergab: 90% der Kunden nutzen die SalonApp mindesten einmal im Monat, knapp ein Drittel mindestens einmal pro Woche. Die Kundenkontakte vervielfachen sich mit der App also und geben dem Friseur die Möglichkeit, näher am Kunden zu bleiben.

Das Smartphone als Kontaktschiene

Wie hilft  smartSalon dabei? Fast jeder Kunde informiert sich heute über das Internet. Besonders trendorientierte Kunden können dort zwischen Millionen Videos, Fotos und Infos zum Thema Haare, Styling etc. wählen. Das ist anstrengend. Über die App seines Friseurs kann der Kunde die Informationsfülle über sein styleProfil filtern und bekommt nur das geboten, was ihn wirklich interessiert. So erhält etwa die Langhaarkundin Angebote für Langhaarpflege, wird zu Hochsteckabenden eingeladen oder über Sonderaktionen wie Spitzenschneiden informiert. Das Angebot zum Thema Haare wird auf die Bedürfnisse des Kunden ausgerichtet. Für beide Parteien ist das eine Win-Win-Situation. Die Kundenbefragung hat ergeben, dass Kunden allen Funktionen der mySalon-App ihres Friseurs einen hohen Nutzwert beimessen.
 
Wie funktioniert smartSalon?

Herzstück der Serviceplattform ist die kostenlose Kunden-App mySalon. Dort kann der Kunde allein oder mit seinem Friseur ein styleProfil einrichten, in dem seine Interessen vermerkt werden. So werden dem Kunden nur noch relevante Inhalte zur Verfügung gestellt. Dafür hat der Friseur selbst keinen Mehraufwand. In die mySalon-App ist der trendTube (Trend-Kanal) des Salons integriert. Neben Style & Beauty-Inhalten aus dem Internet werden dort exklusive Inhalte der Branche oder des Friseurs gezeigt. Jeden Tag kommt Neues hinzu. Das alles wird von einer Redaktion erledigt. Und: Der Datenaustausch findet nur zwischen dem Friseur und seinem Kunden statt, die Daten bleiben privat.
Die monatliche Nutzungsgebühr für den Salon beträgt 79,- € – ein geringer Aufwand für eine hohe Kundenbindung!

Mehr zu smartSalon finden Sie auf www.frizisto.de. Zur Kundenbefragung geht es über www.frizisto.com/blog und über www.facebook.com/frizistoag


Zurück zur Übersicht
Share |

Medienpartner

SUCHE

Hier teilnehmen und gewinnen!

Andis verlost den professionellen Haarschneider 'usPro Li Andis Nation Fade'.


Termine

25. - 27. Mai 2019
Mitgliederversammlung des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks

29. - 30. Juni 2019
Cosmetica

31. August - 01. September 2019
Cosmetica


 alle Termine anzeigen