12.07.2019

Firmenkiosk

Ordnung schaffen im Blätterwald

So gelingt die Abo-Verwaltung im Friseursalon mit anspruchsvoller Magazinauswahl. Eine Alternative zum bekannten 'Lesezirkel' stellt der Online-Zeitungskiosk dar.

Foto: Website des FirmenKiosks der Connectare Marketing GmbH

'Gala', 'Focus', 'Schöner Wohnen' oder 'auto motor und sport': Eine Auswahl an aktuellen Zeitschriften und Zeitungen, die den Kunden die Wartezeit verkürzen, gehört in jedem Friseursalon ganz einfach zum guten Ton. Doch der bunte Blätterwald muss eben auch gut organisiert und kontinuierlich aktualisiert werden, um als angenehmer Service wahrgenommen zu werden und das positive Image des Salons zu fördern. Das beginnt schon mit der Entscheidung, welche Titel ausliegen sollen. Schließlich sollen alle Kunden sich angesprochen fühlen und gut betreut wissen. Den administrativen Aufwand, dies zu organisieren, sollte der Friseur aber nicht unterschätzen - ein neuer digitaler Ansatz hierfür bedeutet neben Erleichterung auch eine Effizienzsteigerung.

Die für die meisten Saloninhaber kurzfristig einfachste Lösung besteht darin, Woche für Woche seine Favoriten persönlich am Kiosk einzukaufen oder durch einen Mitarbeiter besorgen zu lassen. Da dies aber kostspielig ist, abonnieren viele Friseure Ihre Magazinauswahl direkt bei den Verlagen. Preisnachlässe und Frei-Haus-Lieferung winken hier in der Regel als Vorteile.

Wildwuchs an Abonnements entsteht unweigerlich

Wenn dies aber nicht reibungslos funktioniert, muss der Salon mühsam den Verlagen hinterhertelefonieren. Bleibt der Salon urlaubs- oder krankheitsbedingt vorübergehend geschlossen, muss er mit jedem einzelnen Verlag eine Aussetzung der Lieferung absprechen. Und wehe dem, der im Wildwuchs an Abonnements seine Kündigungsfristen nicht im Auge behält: Schnell ist der Kündigungsstichtag für ein Abo verstrichen – und der Salon sitzt in der berüchtigten 'Abo-Falle'. Auch die Abonnementslösung kostet den Friseursalon also nicht nur Zeit und Geld, sondern auch Nerven.

Vor diesem Hintergrund erscheint ein standardisiertes Zeitschriftenpaket als praktische Alternative, hat jedoch auch Tücken: Vielen Kunden erscheinen die Titel in einheitlich dunkelblauen Papp-Einbänden als altbackene, wenig attraktive Dutzendware. Die Hefte sehen zudem schon nach kurzer Zeit abgegriffen aus. Dies schmälert das positive Erlebnis des Kunden und das Image des Salons zusätzlich.

Das Dickicht lichten

Wie kann sich ein Friseursalon also die Abo-Verwaltung erleichtern und gleichzeitig eine anspruchsvolle Magazinauswahl schaffen? Schlanke Alternativen bspw. zum bekannten 'Lesezirkel' fußen auf digitalen Ansätzen und bieten als Online-Zeitungskiosk umfassende Sortimente von Titeln zur Auswahl und Bestellung an. Friseure können dadurch alle Anliegen zu abonnierten Titeln mit nur einem Ansprechpartner regeln, da der Kioskbetreiber die gesamte Abonnementsverwaltung zentral betreut. Dieser sorgt auch dafür, dass Zahlungs- und Kündigungsfristen eingehalten, Probleme mit den Verlagen bei der Lieferlogistik gelöst und vorübergehende Lieferunterbrechungen veranlasst werden.

Die Funktionsweise wird am Beispiel eines Portals wie dem FirmenKiosk (www.firmenkiosk.de) des verlagsunabhängigen Anbieters Connectare Marketing deutlich, das sich auf gedruckte und digitale Zeitschriften sowie Zeitungen für den B2B-Bereich spezialisiert hat. Neben der Bestellmöglichkeit bietet das Kiosk-Portal auch eine Übersicht zu Preisvorteilen, die der Anbieter mit den Verlagen aushandelt und an Friseure weitergibt. Rabattierungen der Abonnements betragen für Friseure zum Teil bis zu 70% im Vergleich zum Preis beim Kauf eines Einzeltitels im lokalen Zeitungsshop. Außerdem erlaubt das Portal, jedes Zeitungs- und Zeitschriften-Abonnement automatisch auf zwölf Monate zu begrenzen. Dies schützt den Salon als Abonnenten vor nicht länger erwünschten Kosten.

Wartebereiche bei Friseuren werden vorrangig mit gedruckten Titeln bestückt. Printausgaben werden hierfür tagesaktuell geliefert, wobei der Bezug automatisch verwaltet werden kann. Je nach Digitalisierungsgrad des Salons bietet sich zukünftig auch die Bestückung mit E-Papern und digitalen Ausgaben an.

Eike Ina Pawelko, IT-Journalistin für Wordfinder PR

 

 

 

 

Zur Website der Connectare Marketing GmbH
www.connectare.de
Zurück zur Übersicht
Share |

Medienpartner

SUCHE

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Titania verlost die beiden Berrywell-Scheren Black Saphir und Black Onyx.


Termine

20. Januar 2020
Estel Trend.View 2020

25. Januar 2020
Psychologie und Haar


 alle Termine anzeigen