15.02.2018

Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e. V.

Haarersatz ist Hilfsmittel

Die Produktgruppe 34 'Haarersatz' ist in das Hilfsmittelverzeichnis der Krankenkassen aufgenommen worden - ein Sieg für Zweithaar-Spezialisten und Betroffene.

Mit der Aufnahme der neuen Produktgruppe 34 'Haarersatz' im Hilfsmittelverzeichnis ist ein langer Kampf im Ringen um die Anerkennung von Haarersatz als Hilfsmittel gewonnen - ein Sieg für alle Zweithaar-Spezialisten und Betroffenen: Dank dieser Neuerung kann eine langfristige Sicherstellung von Versorgungsleistungen garantiert werden. Zu verdanken ist diese Entscheidung der langjährigen Zusammenarbeit zwischen Harald Heinz, 1. Vorsitzender des Verbands der Deutschen Zweithaarindustrie (VDZH e. V.), und dem Unternehmen Beo Berlin®. Die Weichen wurden bereits im Jahr 2004 gestellt, als der Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e. V. mit dieser Forderung an die Verantwortlichen in Berlin, den GKV Spitzenverband (zentrale Interessenvertretung der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Deutschland), herangetreten ist. Gemeinsam ist es gelungen, im Hilfsmittelverzeichnis mit der Produktgruppe 34 eine eigene Kategorie für Perücken bei bestimmten medizinischen Indikationen zu etablieren. Der GKV Spitzenverband hat in einem Schreiben an den VDZH e. V. die Aufnahme bestätigt. Nächster Schritt ist jetzt der Antragsentwurf, der fordert, dass Perücken mit oder ohne CE-Kennzeichnung im Hilfsmittelverzeichnis gelistet werden können.

Zurück zur Übersicht
Share |

Medienpartner

SUCHE

Termine

23. - 24. Juni 2018
Cosmetica

08. - 10. September 2018
MCB by Beauté Selection / Hairworld 2018

06. - 07. Oktober 2018
Hair Factory


 alle Termine anzeigen